Seitennavigation


Hauptnavigation


Unternavigation


Hauptinhalt

Radfahren im Kreis Kleve

Die Landschaft im Kreis Kleve eignet sich geradezu ideal zum Radwandern. Das flache, nur von einigen Hügelketten durchzogene Land, erfordert keine sportlichen Höchstleistungen, sondern bietet eine Vielfalt kultureller Sehenswürdigkeiten.

Gemütliche Dörfer und Städte, Kirchen mit bedeutenden Kunstschätzen, ehrwürdige Klöster, verwunschene Wasserschlösser und großartige Parkanlagen sowie noch funktionierende Wind- und Wassermühlen liegen am Wegesrand.

Radeln Sie auf den diversen thematischen Radrouten, von denen die NiederRheinroute mit ihrem über 2.000 km weiten Netz über eine der größten Deutschlands ist. Themenrouten wie die 2-Länder-Route oder die Via Romana bieten weitere interessante und grenzüberschreitende Tourenvorschläge.

Neustes Highlight: der grenzüberschreitende Rheinradweg, der vom Ruhrgebiet aus bis in die Niederlande reicht – immer am Rheinufer entlang. Ausgearbeitete Touren finden Sie unter www.rheinradweg.eu.

Rheinradweg

Grenzüberschreitende Radwanderwege zwischen Noord- und Midden-Limburg und den Kreisen Kleve und Viersen finden Sie auf der Seite www.grenzenlos-radfahren.de.

Alle Information zum Thema Radwandern können Sie der Internetseite der Niederrhein Tourismus GmbH entnehmen.

Weitere Links rund um's Thema Radfahren: