Seitennavigation


Hauptnavigation


Unternavigation


Hauptinhalt

Die Faszination im Kreis Kleve

Die Faszination im Kreis Kleve wird immer wieder durch die Weite der Landschaft hervorgerufen. Schnurgerade Pappelreihen und knorrige Kopfweiden prägen den Kreis Kleve und strukturieren auf bizarre Weise das Landschaftsbild mit dem behäbig dahin fließenden Rhein.

Zu den größten und schönsten Naturschutzgebieten des Kreises zählen die Düffel, die Hetter und der Altrhein bei Rees-Bienen mit insgesamt 6.000 Hektar Fläche.

Zu den besonderen Naturerlebnissen zählt das Eintreffen der ersten Schwärme der Saat- und Blässgänse. Zwischen November und Februar können diese Tiere bewundert werden.

Naturschützer wie die NABU-Naturschutzstation in Kranenburg oder das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. bieten geführte Touren an, bei denen man unvergleichliche Eindrücke gewinnt.

Ausgewählte Arrangements zum Thema „Natur“ finden Sie auf der Homepage von "2-LAND".

Natur