Seitennavigation


Hauptnavigation


Unternavigation


Hauptinhalt

KranenburgKranenburg

Kranenburg am Niederrhein ist - naturräumlich, naturkundlich und kulturgeschichtlich betrachtet - eine erste Adresse in der Region. Touristisch - für Kunstliebhaber, Wallfahrtspilger, Naturfreunde, Radwanderer - zählt Kranenburg längst zu den Juwelen zwischen Duisburg und Nijmegen. Kranenburg, zwischen Rhein und Reichswald gelegen, ist eine ländlich strukturierte Flächengemeinde mit guten Verkehrsanbindungen zum Ruhrgebiet sowie zu den benachbarten Niederlanden. Die niederländische Groß- bzw. Universitätsstadt Nijmegen, eine ehemalige Kaiserstadt, liegt sozusagen gleich vor der Haustür.

Kranenburg ist an der Via Romana, der ehemaligen Römerstraße zwischen Xanten und Nijmegen gelegen. Der Mühlenturm als Wahrzeichen und das Museum Katharinenhof prägen den historischen Ortskern ebenso, wie die große spätgotische Wallfahrtskirche St. Peter und Paul, die neben dem "Wundertätigen Kreuz" aus dem Jahre 1308 zahlreiche Kunstschätze beherbergt.

Das Museum Katharinenhof (Kunst) mit Mühlenturm und Stadtscheune sind Teil der niederrheinischen Museumslandschaft. Kranenburgs reiches kulturelles Erbe umfasst zudem Bau- und Kleindenkmäler sowie die Galerie Villa Mentrop mit moderner Kunst.

Die Landschaft - Kontraste wohin man schaut.

Hier die weitläufige Niederung, die Düffel, das idyllische Bild ordentlicher Felder und satter Wiesen, abgestimmt mit knorrigen Kopfweiden und buschigen Hecken, geradezu ein Paradies für Radfahrer – dort der niederrheinische Höhenzug, der Reichswald, der nicht nur Spaziergänger durchatmen lässt; auch hoch zu Ross können Reiter und Pferd diesen Mischwald durchforsten. Beide prägen die Landschaft und verleihen ihr einen ungewöhnlichen Reiz. Im Winter können bei Gänseexkursion Tausende von überwinternden Wildgänsen beobachtet werden. Das überaus reichhaltige, bedeutende Naturerbe (Flora und Fauna) begeistert immer mehr Menschen.

Auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen dem niederländischen Ort Groesbeek und der Kreisstadt Kleve lockt eine Draisinenfahrt. Auf großes Interesse stoßen auch die neuen Krimitouren, die hier angeboten werden.


Weitere Informationen erhalten Sie bei der:

Tourist Info Center Alter Bahnhof
Bahnhofstraße 15
47559 Kranenburg

Tel. 02826 79-59
Fax 02826 79-77

Homepage: www.kranenburg.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!