Seitennavigation


Hauptnavigation


Unternavigation


Hauptinhalt

Rheinpromenade EmmerichEmmerich am Rhein – die Perle am Niederrhein

Flanieren Sie entlang einer der schönsten Rheinpromenaden Deutschlands mit mehr als 1.000 Meter Länge, lassen Sie die Schiffe an sich vorüberziehen bei einem geselligen Aufenthalt in einem der vielen Cafés und Restaurants an der wunderschönen Promenade oder gemütlich in einem Strandkorb sitzend mit dem Blick auf die längste Hängebrücke Deutschlands – das alles ist nur möglich in Emmerich am Rhein! Sportlich Aktive können vom Fahrrad aus die niederrheinische Landschaft auf einer der zahlreich ausgeschilderten Fahrradrouten erkunden: ausgedehnte Wiesen und Felder, mehrere Naturschutzgebiete mit seltener Flora und Fauna, typische Kopfweiden und idyllische Dörfer werden Sie faszinieren.

Für kulturell Interessierte bietet sich ein Besuch im Rheinmuseum an, besuchen Sie historische Kirchen und ihre reichhaltigen Schätze in der Innenstadt, die moderne Heilig-Geist Kirche mit dem „Schrottkreuz“, das PAN kunstforum niederrhein oder den Erholungsort Hochelten mit der über 1.000 Jahre alten Stiftskirche, dem Drususbrunnen, Steintor und dem Stuhl der Fürstäbtissinen. Wassersport, Reiten, Golf – das sind nur einige der vielen Aktivitäten, zu denen Emmerich am Rhein Sie einlädt!

Äußerst beliebt sind die vielseitigen und informativen Stadtführungen in Emmerich am Rhein. Tauchen Sie bei einer Themen- oder Kostümführung ein in alte Zeiten. Der „Klompengang“, bei dem Sie Spannendes über die Geschichte der Stadt und die Herkunft alltäglicher Redensarten hören werden. Vom „Alltagsgrau“ zum „Halt die Klappe“ geht es auf humorvolle Art durch die alte Rheinstadt. Der „Kaffeeklatsch“ lädt ein zu einer vergnüglichen Reise in fremde Kaffeewelten und zur niederrheinischen Kaffeetafel mit Blick auf den Rhein. Oder wie wär´s mit „Von Zöllnern und Schmugglern“? Bei „Liebe, Lust und Leidenschaft“ führt Sie das schöne Käthchen mit einem amourösen Sittenspiegel durch die Jahrhunderte, weitere Themen sind die „Nachtwächtertour“, „Mit Grauen und Witz ins Mittelalter“ oder „Auf den Spuren der Jakobspilger“. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, kommen Sie und erleben Sie es! Gerne begleiten wir Sie auch auf einer Führung im Erholungsort Elten mit der „Gerritzens Mühle“, dem sagenumwobenen Drususbrunnen, der über 1.000-jährigen Kirche St. Vitus, dem Steintor und dem Stuhl der Fürstäbtissinen auf dem 82 m hohen Eltenberg, der bis zu 60 km Weitblick ins Rheintal ermöglicht.

Sehen Sie selbst und genießen Sie Ihren Aufenthalt in Emmerich am Rhein – der Perle am Niederrhein!


Weitere Informationen erhalten Sie beim:

infoCenter Emmerich
Rheinpromenade 27
46446 Emmerich am Rhein

Tel. 02822 931040
Fax 02822 931020

Homepage: www.emmerich.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!