Seitennavigation


Hauptnavigation


Unternavigation


Hauptinhalt

Beitragsseiten

Mit dem Stahlross auf über 30 Routen den Kreis Kleve erkunden

Bildunterschrift: Die Tourismusförderer des Kreises Kleve freuen sich im Rahmen der „Sandstadt Kalkar“ auf dem Kalkarer Marktplatz auf den 28. Niederrheinischen Radwandertag.

Kreis Kleve – Schon lange gehört er bei Fahrrad-Freunden fest zum Sommer-Programm: Am ersten Sonntag im Juli eines jeden Jahres schwingen sich tausende begeisterte Radfahrerinnen und Radfahrer in ihre Sättel, um beim Niederrheinischen Radwandertag dabei zu sein. Bereits zum 28. Mal findet das Großevent am gesamten Niederrhein und in den benachbarten Niederlanden in diesem Jahr am 07. Juli zwischen 10 und 17 Uhr statt – koordiniert von der Niederrhein Tourismus GmbH. Und auch dieses Mal wird den vielen Teilnehmern einiges geboten. Haben sie doch die Qual der Wahl aus über 80 Routen, auf die von 63 Orten aus gestartet werden kann. 33 Routen liegen hiervon allein im Kreis Kleve, einige davon grenzüberschreitend. Zwischen Kranenburg und Emmerich am Rhein und zwischen Rheurdt, Wachtendonk und Kerken kann aus Streckenlängen zwischen 36 und 72 Kilometern gewählt werden, ebenso wie familienfreundliche Routen ab 12 Kilometern angeboten werden. Und für ambitionierte „Fietser“ oder E-Bike-Besitzer ist ein Wechsel zwischen den Routen möglich, um die Strecke zu verlängern. Letztere werden darüber hinaus im gesamte Kreisgebiet zahlreiche E-Bike-Ladestationen finden.


Hier gelangen Sie zur Anmeldung zu unseren nächsten Veranstaltungen.